0

Apple verbietet Vaporizer Apps für iOS



Liebe Kunden,

Das Unternehmen Apple hat am 22. November 2019 alle Apps aus dem App Store entfernt, die mit Verdampfern, Kartuschenverdampfern „Vapes“ und E-Zigaretten in Verbindung stehen. Wir bedauern sehr, dass für Neukunden daher derzeit keine Möglichkeit besteht, die STORZ & BICKEL App aus dem App Store herunterzuladen.

Obgleich wir keine direkte Erklärung von Apple bezüglich dieser Entscheidung erhalten haben, deuten Berichte darauf hin, dass sie mit der „Vape-Krise“ in den USA in Verbindung steht, die bisher mit dem Verdampfen von Konzentraten und Flüssigkeiten sowie dem Gebrauch von E-Zigaretten in Zusammenhang gebracht wurde. Bedauerlicherweise unterschied Apple bei seiner Entscheidung nicht zwischen „Nikotin-Produkten“, Kartuschenverdampfern „Vapes“ und Kräuterverdampfern - zu Lasten unserer Kunden.

STORZ & BICKEL entwickelt und produziert zertifizierte Medizinprodukte nach internationalen Sicherheitsanforderungen und Normen. Aufgrund unseres hohen Qualitätsanspruches gab es in den letzten 20 Jahren, und bei derzeit 1 Millionen Geräten auf dem Markt, noch keinen einzigen gemeldeten Fall eines Verbraucherschadens durch einen S&B Verdampfer.

Es ist bedauerlich, dass unsere Geräte mit nicht regulierten Konzentratverdampfern, die an den aktuellen Vorfällen mit Lungenerkrankungen beteiligt sind, in einen Topf geworfen werden.

Trotz all unserer Einwände und Erklärungen gegenüber Apple, dass S&B Geräte Kräuterverdampfer sind, die ohne verdampfbares Gut vertrieben werden und weder E-Zigaretten sind, noch in irgendeiner Weise mit der aktuellen „Vape-Krise“ zusammenhängen, beschloss Apple, keine Ausnahmen zu machen und etwa 180 Verdampfer-bezogene Apps zu verbieten, einschließlich der STORZ & BICKEL App.

Was bedeutet das?

Wurde die App schon vorab heruntergeladen, ist diese weiterhin verfügbar und kann benutzt werden. Leider aber können App- oder Geräteupdates momentan nicht mehr für iOS zur Verfügung gestellt werden.

Die STORZ & BICKEL App bietet zusätzliche Funktionen für den CRAFTY / CRAFTY+ und den VOLCANO HYBRID. Primär wird sie beim CRAFTY und CRAFTY+ für die Temperatureinstellung benutzt. Unabhängig von der App sind bei den beiden Geräten schon die folgenden Werkstemperaturen voreingestellt: Die Basistemperatur: 180°C, die Booster Temperatur: 195°C und die zusätzliche Super-Boost Temperatur des CRAFTY+: 210°C. Durch diese voreingestellten Temperaturen bieten der CRAFTY, wie auch der CRAFTY+ eine hervorragende Leistung, auch ohne App.

Der VOLCANO HYBRID beinhaltet einen Touch-Display und benötigt daher die App nicht, um die Temperatur nach Belieben zu verändern. Die App bietet zwar zusätzliche Funktionen für die Nutzer des HYBRIDs, diese sind aber nicht maßgeblich für die Leistung des Gerätes.

STORZ & BICKEL wird weiterhin Beschwerden bei Apple einreichen und weitere Möglichkeiten zur Lösung dieses Problems prüfen. Wir bitten unsere Kunden, alle diesbezüglichen Beschwerden direkt an Apple zu richten.

Wir bedanken uns für die zahlreiche Unterstützung!

STORZ & BICKEL

Post comments

Leave A Reply

Your email address will not be published.